MENU

HOCHZEITSREPORTAGEN

Heiraten in der Weltkulturstadt Bamberg ist etwas wundervolles. Es gibt in Bamberg viele wundervolle Möglichkeiten, sich das JA Wort zu geben. Jede dieser Locations hat seinen eigenen und besonderen Charm.
Hier möchte ich euch die einzelnen Locations vorstellen 

AUFSEßHÖFLEIN

Hier hatte ich eine der ersten standesamtlichen Trauungen, die es im Aufseßhöflein überhaupt gab. Etwas außerhalb von Bamberg, aber sehr leicht mit dem Auto erreichbar, liegt das AufseßhöfleinNach Jahrzehnten im Dornröschenschlaf, dem Verfall preisgegeben erstrahlt dieses wunderschöne Lustschlösschen seit 2015 wieder im neuen Glanz. Mit viel Energie und Liebe zum Detail wurde es in den letzten Jahren von der Familie Fiedler restauriert. Eine tolle Familie, die mit voller Hingabe und Leidenschaft euch die Möglichkeit gibt diese tolle Location zu nutzen.
Die hellen Räumlichkeiten mit dem wundervollen Stuck & die tolle Gartenanlage, machen das Aufseßhöflein für mich zu einem der tollsten Orte in Bamberg um standesamtlich zu heiraten.
Platz ist für ca 50 Gäste



DER ROKOKOSAAL IM ALTEN RATHAUS

Das Alte Rathaus in Bamberg ist eines der bedeutendsten Bauwerke, das die historische Innenstadt prägt. Es befindet sich zwischen Berg- und Inselstadt im linken Regnitzarm.
Es wurde im Stile des Barock und Rokoko auf die oberen Brücke gebaut & ist eines der Wahrzeichen Bambergs. Im Inneren befindet sich zudem die Porzellansammlung Ludwig ,
eine der größten ihrer Art in Europa.
Der wohl prunkvollste Raum, ist jedoch der Rokokosaal, der mit seinem riesigen Kronleuchter die Mitte des Saals schmückt. Eindrucksvoll, romantisch im Stile des Barocks und Rokokos mit viel Gold und schönem Mobiliar ist es definitiv der richtige Saal für eine romantische Trauung.

Der Saal fasst ca 40 Personen.
Getraut wird jeden 1. Samstag im Monat ab 10 Uhr.
Tipp von mir … schaut, dass Ihr den letzten Termin an diesem Tag bekommt, somit ist es nicht ganz so hektisch 😉

Man sollte sich jedoch im klaren sein, dass es an manchen Tagen sehr hektisch im Torbogen zugehen kann. Gerade in den Sommermonaten, wenn viele Touristen durch das alte Rathaus laufen und viele Trauungen an einem Tag sind.


KATHARINENKAPELLE

Ein weiteres Standesamt in Bamberg ist die Katharinenkapelle. Sie ist Teil der Bischofspfalz mit der alten Hofhaltung die am Dom gelegen ist. Eingerahmt von historischen Gebäuden wie die Neue Residenz oder dem Rosengarten, hat die Katharinenkapelle eine einzigartige Lage.
Der Aufgang mit der alten Treppe
zur Kapelle ist schon einzigartig.
Innen besticht die Kapelle mit Schlichtheit und hellen lichtdurchfluteten Fenstern im vorderen Bereich. Sie ist einfach gehalten, schlägt aber eine tolle Brücke zwischen Altertum und Moderne.
Trauungen finden von April bis Oktober von Montag bis Freitag statt.
Platz ist für ca 80 Gäste

 


RATHAUS AM  MAXIMILIANSPLATZ

Der Maximiliansplatz in Bamberg ist das am Besten erreichbarste Standesamt. Es besticht durch Barrierefreiheit und das nahe gelegene Parkhaus. Zudem kann man mit dem Hochzeitsauto direkt vor der Tür Parken. Das stilvolle Ambiente des Trauungssaales im Rathaus Maximiliansplatz ist klassisch und elegant

Hier könnt ihr euch mit ca 70 Personen, davon 20 Sitzplätze trauen lasen

Trauungen finden ganzjährig Montag bis Freitag jeweils halbstündlich von 8:00 bis 11:30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 15:30 Uhr, zusätzlich in den Monaten November bis April jeden dritten Samstag im Monat ab 10:00 Uhr im 45 Minutentakt (maximal fünf Trauungen sind realisierbar) statt.
Bei den genannten Uhrzeiten handelt es sich um den jeweiligen Beginn einer Eheschließung.


CLOSE